Carbon Rollator Athlon SL von Rehasense

Nutzerfreundlich, zum vernünftigen Preis

Der Carbon Rollator Athlon SL – wobei die Bezeichnung „SL“, man kann es sich denken, für „super leicht“ steht –  befindet sich in der guten Gesellschaft der neuartigen  Superleichtgewicht Rollatoren. Aufgrund ihres Gewichts von 5 kg oder geringfügig mehr, je nach Ausstattung, erweisen sie sich als besonders nutzerfreundlich. Doch das ist nicht der einzige Pluspunkt, den der Athlon SL für sich verbuchen kann: Mit einem Preis von ca. 360 Euro ist er günstiger als die anderen Carbon Rollatoren auf dem Markt.

Der Rehasense Carbon Rollator Athlon SL – Herstellerangaben

  • Der Athlon SL ist ein Super-Leichtgewicht (ab 5,0 kg)
  • Der Rahmen ist aus Carbonfasern gearbeitet. Das spezielle Geflecht aus Kohlenstofffasern gibt dem Carbon Rollator Athlon SL eine erhöhte Robustheit und Belastbarkeit.
  • Zur Robustheit und Beständigkeit des Materials kommen dreieckige Carbon-Profile, die diese Eigenschaften noch verstärken. Eine Belastung bis zu 150 kg Benutzergewicht ist möglich.
  • Die ergonomisch geformten Handgriffe liegen perfekt in der Hand und sind in der Höhe individuell verstellbar.
  • Eine feststellbare Handbremse garantiert, dass sich der AthlonSL nicht selbständig macht und überall abgestellt werden kann.
  • Beidseitige Kipphilfen helfen beim Überwinden von Hindernissen.
  • Die Räder sind TPE beschichtet, bruchfest und wartungsfrei und ergänzen das ansprechende Gesamtpaket.
  • Benutzerkomfort ist des Weiteren durch drei verschiedene  Sitzhöhen gegeben: 62cm L / 55cm M /
    50 cm S
  • Einkaufstasche und Stockhalter gehören zur Grundausstattung
  • Die serienmäßigen Räder können, gegen Aufpreis, durch spezielle Softräder ersetzt werden, die ein hohes Maß an Laufruhe gewährleisten.
  • Ein Rückengurt ist in der Standardausführung nicht enthalten. Ein nicht verstellbarer Rückengurt oder ein verstellbarer Komfort Rückengurt ist gegen Aufpreis erhältlich.
  • Als kostenpflichtiges Zubehör gibt es auch eine wetterfeste Tasche, Beleuchtung und eine Transporttasche.

Drei verschiedene Größen verfügbar

Klein: 50 cm Sitzhöhe : CRBKS500 (Schwarz) —– S
Mittelgroß: 55 cm Sitzhöhe : CRBKM550 (Schwarz) —– M
Groß: 62 cm Sitzhöhe (Standard Größe): CRBKL600 (Schwarz) —– L

Abmessungen:
(Breite x Tiefe x Höhe)
Klein : 61 x 68 x 63-79 cm Griffhöhe (125 – 160 cm Körpergröße)
Mittelgroß: 61 x 68 x 66-86 cm Griffhöhe (135 – 170 cm Körpergröße)
Standard : 61 x 68 x 74-102 cm Griffhöhe (150 – 200 cm Körpergröße)

Sitzbreite: ca. 46 cm

Transportabmessungen in gefaltetem Zustand: (Tiefe x Höhe x Breite)
Klein : 68 x 72 x 22,5 cm
Mittelgroß: 68 x 74 x 22,5 cm
Groß : 68 x 79 x 22,5 cm

Gewicht:
Ab ca. 5 kg bei der leichtesten Ausstattung

Grösse der Einkaufstasche:
Breite x Tiefe x Höhe: 32 x 15 x 28 cm

Werbung

Der Athlon SL Carbon Rollator von Rehasense

+ Sehr leicht

+ Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis

+ Viel Zubehör verfügbar und gegen Aufpreis erhältlich

+/- Im Verhältnis zu anderen Carbon Rollatoren günstig, jedoch teurer als ein „normaler“ Alurollator,

Rehasense Athlon SL 62 Carbon Rollator 5,5kg mit Tasche SUPERLEICHTGEWICHT
  • Carbon Rollator Athlon SL
  • 5,5 kg
  • inkl. Tasche
  • sportliches Design
  • höhster Fahrkomfort

Letzte Aktualisierung am 21.06.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Gewicht
  • ab 5,0 Kilogramm
  • Max. Breite
  • 61 cm
  • Sitzhöhe
  • 62 cm (Grösse Standart)
  • Benutzergewicht
  • 150 KG

Welche Alternativen zum Rehasense Athlon gibt es?

Das Marktsegment Carbon Rollator ist noch sehr jung – entsprechend gibt es bislang nur eine überschaubare Anzahl von Alternativen.  Der Bescomed Carbon (Klassenprimus) ist für einen Vergleich interessant, aber auch der Russka Carbon ist eine Alternative, die man auf jeden Fall in Erwägung ziehen sollte.

Der Athlon SL Rollator – unsere Einschätzung

Mit dem Superleichtgewicht von ab 5 kg ist der Athlon SL zwar nicht der absolut leichteste Carbon Rollator auf dem Markt (dieser Platz gebührt dem Besco Medical Carbon ) doch liegt er, vor allen Dingen auch wegen seines vergleichsweise günstigen Preises, richtig gut im Rennen um die Gunst der Nutzer.

Was das Design betrifft: Der Athlon SL hat kein avantgardistisches Design, wirkt jedoch von seiner Erscheinung her sportlich-schnittig. Zudem, das können wir nach einer kurzen Probefahrt bestätigen, zeichnet er sich durch gute Funktionalität aus. Er hat gute Fahreigenschaften, z. B. was die Laufruhe betrifft (besonders mit den gegen Aufpreis erhältlichen Softreifen gleitet er wie von selbst), er ist schnell zusammengeklappt und sicher abgestellt. Das alles sind Pluspunkte.

Die Bremsen wirken schnell und direkt. Leider liegen die Bremsleitungen außen,  praktischer  und fürs Design schöner wäre, würden sie im Rahmen verlaufen.

Die Verarbeitung  des Athlon ist gut und gibt keinen Anlass für Beanstandung. Insgesamt ein Rollator, den man in die nähere Auswahl nehmen sollte.  Dies gilt vor allen Dingen auch für Nutzer, die den Rollator auf Reisen mitnehmen wollen. Der Athlon ist ein zuverlässiger Begleiter und im Kofferraum schnell und Platz sparend verstaut.