Der Mobilex Gepard Premium Hightech Carbon Rollator – gute Mittelklasse

Der Mobilex Gepard Carbon Rollator zeichnet sich durch einen leichten, aber dennoch stabilen Carbonrahmen aus. Mit einem Nettogewicht von ca.  6,2 kg – für einen Aluminium Rollator ist dies durchaus ein sehr guter Wert – für einen Rollator mit Carbonrahmen lediglich Mittelklasse. Dass sich der Mobilex Gepard am oberen Rand der Gewichtsskala von Carbon Rollatoren bewegt, mag damit zusammenhängen, dass sehr wohl der Rahmen aus Kohlefaser gefertigt ist, jedoch auch  einige Aluminiumteile verbaut wurden. Was das Gewicht betrifft muss sich der Gepard also eher den Vergleich mit einem Alu Rollator als mit einem Carbon Modell gefallen lassen.

Ansonsten gibt es am Mobilex Gepard so gut wie nichts zu kritisieren. Er kommt recht stabil daher, ist wendig und dank leichtgängiger Räder auch leicht zu fahren. Die Ausstattung des Mobilex Gepard lässt sich am ehesten mit „guter Standard“ umschreiben. Serienmäßig verfügt er über große Räder mit Feststellbremse, eine Transportsicherung, eine abnehmbare Tasche, die auch zum Einkaufen tauglich ist, und über einen Stockhalter. Ein Rückengurt gehört bedauerlicherweise nicht zur Grundausstattung. Der textile Sitz ist nicht besonders komfortabel, wenn auch zweckmäßig. Extra Zubehör, wie beispielsweise ein Komfortsitz mit Polsterung oder eben der Rückengurt, kann separat erworben werden. Am Rande sei erwähnt, dass der Mobilex Gepard natürlich gefaltet werden und für Reisen platzsparend im Kofferraum verstaut werden kann. Aber das ist ja für einen Rollator dieser Güte- und Preisklasse eine Selbstverständlichkeit.

Maße und Spezifikationen des Mobilex Gepard „Modell Standard“ – Angaben des Herstellers

  • Gesamtgewicht (ohne Tragetasche) ca. 6,2 kg
  • Länge gesamt 66 cm
  • Höhe (gefaltet) 79 cm
  • Rollatorbreite (offen / gefaltet) 60,8 / 22,5 cm
  • Höhe der Schiebegriffe variabel 74 – 102 cm
  • Sitzbreite 46 cm
  • Sitzhöhe 62 cm
  • Bremsen 2, feststellbar
  • Räder 8″ ( 20,2 x 3,5 cm)
  • Ankipphilfe
  • Max. Benutzergewicht 150 kg
  • Max. Tragfähigkeit der Tragetasche 5 kg
  • Leichter und sehr stabiler Premium High Tech Rollator Gepard: Carbonstäbe, höhenverstellbar (Griffhöhe 74 bis 102 cm), einfach zusammenbauen (bis zu 22,5 cm breit)
  • Mit kompletter Ausstattung: Sitz, ergonomische Griffe, 2 mit Feststellbremse, geräumige Shopper-, Halterung, Gehstock Ankipp hilft dem Hinterrad
  • Max. Maximale Belastung: 150 kg, Sitzhöhe: 62 cm
  • Der Rollator ideal für Reisen, lässt sich durch seine kompakte Größe gefaltet bequem in Ihrem Kofferraum.
  • Dank der Sitzfläche können leicht überall Pausen gemacht werden.

Bei dem hier vorgestellten Modell handelt es sich um den Gepard „Standard“. Darüber hinaus gibt es noch das Modell „Small“. Dies hatniedrigere Griff- und Sitzhöhe, ist also für kleinere Nutzer gedacht. Die Version HD hingegen – die insgesamt schwerer und größer ausfällt, ist sehr hoch belastbar ist. Geeignet ist es damit für schwere Nutzer, bis zu 200 kg.

FabaCare Premium Rollator Set Gepard 312402, Kohlefaser Carbon,...
  • FabaCare Rollator Set Gepard 312402. Leichter und sehr stabiler Premium High...
  • mit Vollausstattung: Sitzfläche, Rückengurt, anatomisch geformte Handgriffe, 2...
  • max. Belastbarkeit: 150 kg, Sitzhöhe: 55 cm
  • Der perfekte Rollator für unterwegs, lässt sich durch seine kompakte Größe...

Letzte Aktualisierung am 15.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Gewicht
  • ca. 6,2 Kilogramm
  • Max. Breite
  • 61 cm
  • Sitzhöhe
  • 62 cm
  • Benutzergewicht
  • 150 KG (Grösse M)

Der Mobilex Gepard Premium Hightech Carbon Rollator – Unsere Einschätzung

Ein Rollator, der die Begriffe Premium, Hightech und Carbon im Namen trägt, weckt hohe Erwartungen. Ehrlich gesagt, gemessen an dem, was wir uns vorgestellt hatten, sind wir etwas enttäuscht. Sowohl das Gewicht (6,2 kg) ist nahezu so hoch wie das vieler Gehhilfen aus Aluminium. Auch die Ausstattung könnte kompletter sein. Ein Rollator in dieser Preisklasse (knapp 400 Euro), der standardmäßig über keinen Rückengurt verfügt, geht eigentlich gar nicht.

Nichts auszusetzen gibt es dagegen an den Fahreigenschaften. Der Gepard rollt und rollt, ist leichtgängig und einfach zu manövrieren. Das Handling, z.B. das Zusammenfalten , ist recht einfach und geht leicht von der Hand. Von daher gibt es eigentlich keinen triftigen Grund, den Mobilex Premium bei Kaufabsicht nicht doch einmal genauer ins Visier zu nehmen. Ob er allerdings den direkten Vergleich z.B. mit dem Klassenbesten, dem Bescomed Carbon, oder dem Alevo von Bischoff & Bischoff standhält, ist fraglich. Insgesamt sehen wir den Mobilex Gepard bei den Carbon Rollatoren im Mittelfeld. So gesehen halten wir die Bezeichnung Premium doch für etwas überzogen.

Der in 2018 erschienene Mobilex Gepard HD allerdings hat quasi ein Alleinstellungsmerkmal, er ist – so weit wir das beurteilen können – einzigartig. Zumindest kennen wir keinen Carbonrollator, der für Menschen mit bis zu 200 kg Gewicht geeignet ist (Standardgewicht beträgt 150 kg). Somit hat Mobilex immerhin drei Carbon Rollatoren im Sortiment, alle mit der Bezeichnung Gepard. Also gut beim Einkauf aufpassen, dass es „der richtige“ für Sie ist.