Drive Medical Nitro Carbon Rollator – das Ultra-Leichtgewicht

Ein hohes Maß an unbeschwerter Mobilität lässt der Nitro Carbon Rollator von Drive Medical erwarten. Wer sich schon früher im Segment der ultra leichten Rollatoren umgesehen hat, dem wird diese Gehhilfe eventuell unter anderem Namen begegnet sein: DeVilbriss Nitro Carbon. Es handelt sich hier, trotz veränderten Produktnamens, um baugleiche Modelle, die sich in nichts unterscheiden.

Mit einem Gesamtgewicht von nur 5,8 kg nimmt der Nitro Carbon einen der vorderen Plätze im Ranking der Leichtgewichte ein. Zwar lässt dieser Rollator doch eine gewisse Eleganz vermissen, mutet mit seinen doppelten Querverstrebungen eher schon etwas robust und bodenständig an, bietet aber – wie wir finden –  erstklassiges Handling, sehr gute Fahreigenschaften und eine sehr ansprechende Ausstattung. Dies alles gibt es zu einem Preis, über den man gewiss nicht meckern kann. Gesehen haben wir ihn schon um 360 Euro.

–> Verfügbar ist der Nitro Carbon in 2 Größenausfertigungen M und L.

Die meisten angebotenen Modelle dieses Rollators haben einen schwarzen Rahmen, gelegentlich findet man den Nitro Carbon auch mit rotem Rahmen.

Den Nitro Carbon gibt es auch mit Sonderausstattung, die besonders zu erwähnen ist: den Nitro Carbon TWIST – mit innovativem Bremssystem. Betätigt werden kann es durch eine leichte Drehung am Griff. Das sorgt für optimale Bremswirkung bei minimalem Kraftaufwand.

Der Drive Medical Nitro Carbon Rollator – Angaben des Herstellers

  • Ultraleichter Rahmen aus Carbon
  • Extragroße Lenkräder vorne (Durchmesser 25 cm) für optimalen Lenk- und Fahrkomfort
  • Innerhalb des Rahmens verlaufende Bremsleitungen
  • Passive Beleuchtung (Reflektoren 2 vorne und jeweils 1 seitlich)
  • Gepolsterter Rückengurt
  • Hochwertiger Sitz in Lederoptik
  • Gesteppte Tasche in Lederoptik (Beladung bis max. 5 kg)
  • Ergonomische Handgriffe, in der Höhe individuell einstellbar
  • Doppelfunktionsbremse (zum Bremsen und Feststellen)
  • Einhand-Faltmechanismus sorgt für sicheres und komfortables Falten
  • Stockhalter
  • Gesteigerter Stabilität und Sicherheit durch doppelte Querverstrebungen
  • Im Innen- und Außenbereich einsetzbar
    Maße (Größe M)
  • Gesamtgewicht: 5,8 kg
  • Gesamtlänge: 70 cm
  • Gesamtbreite: 59 cm
  • Gesamthöhe: 97 cm
  • Breite zwischen den Handgriffen: 44 cm
  • Sitz /HxBxT: 53x44x22 cm
  • Griffhöhe: 84,5 – 97 cm
  • Lenkrollen Durchmesser: ca. 25 cm
  • Faltmaß: 24 cm
  • Gesamtgewicht: 5,8 kg
  • Max Belastung: 150 kg

Zu einem Preis von bereits ab ca. 360 Euro zählt der NitroCarbon  mit seinen 5,8 kg Gesamtgewicht zu den attraktiveren Erscheinungen bei den Leichtrollatoren und im Besonderen im Segment der Carbon Rollatoren.

Das Design ist bodenständig robust, die Ausstattung umfangreich, sodass man nichts vermissen wird, was man generell von einem sehr guten Rollator erwartet. Das Handling ist dank ausgefeilter Technik sehr einfach. Der Nitro Carbon ist schnell montiert und eingestellt. Die Fahreigenschaften sind dank der großen Lenkräder vorne sehr angenehm. Auch das Zusammenfalten geht ganz einfach vonstatten, dafür sorgt der Einhand-Faltmechanismus. Wer sich auch beim Bremsen zusätzlichen Komfort sichern will, der kann sich für die Version TWIST entscheiden, die allerdings etwas teurer ist als die Version mit Standard-Bremse.

Angebot
Drive Medical Rollator Nitro Carbon Größe M
  • Rahmen aus Carbon, Geringes Gewicht - nur 5,8 kg
  • Extragroße 25-cm-Lenkräder für optimalen Lenk- und Fahrkomfort
  • Gepolsterter Rückengurt serienmäßig
  • Hochwertiger Ledersitz / Tasche mit gestepptem Leder

Letzte Aktualisierung am 21.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Gewicht
  • 5,8 Kilogramm
  • Max. Breite
  • 59 cm
  • Sitzhöhe
  • 53 cm (Grösse M)
  • Benutzergewicht
  • 150 KG (Grösse M)

Der Medical Drive Nitro Carbon Rollator – Unsere Einschätzung

Der Nitro Carbon bietet – in unserer Einschätzung –  eigentlich nur Vorzüge: leichtes Gewicht, attraktive Optik, große Räder. Das alles bei einer verhältnismäßig schmalen Breite (dank der auch Türen gut passiert werden können). Der Lieferumfang kann sich ebenfalls sehen lassen. Für einen Carbon-Rollator ist der Nitro  zudem relativ günstig. Da lässt es sich leicht verschmerzen, dass sich der Nitro Carbon in Sachen Design nicht unbedingt zur Avantgarde zählt.  Unser Gesamturteil dennoch auf jeden Fall: Daumen hoch! Eine vorbehaltlose Empfehlung.